Hercules (lat.) Herkules Abk. Her

Übersichtskarte/Abbildungen: nächstes Sternbild >

Geschichte:
In der griechischen Mythologie ist Herkules ein Sohn von "Götterboss" Zeus und Alkmene, der in einem Anfall von Wahnsinn seine Frau und Kinder erschlug. Wieder bei Sinnen fragte er das Orakel von Delphi um Rat. Ihm wurde aufgetragen, zwölf Arbeiten im Dienste des Königs Eurystheus auszuführen. Da dieser um seinen Thron fürchtete, ersann er sich Aufgaben, die Herkules nach Möglichkeit nicht überleben würde, nämlich:
- den Nemeischen Löwen (s. dort) erwürgen,
- die weibliche Wasserschlange (s. dort) töten,
- das Hinterbein von Diana fangen,
- den Adler (s. dort) bekämpfen,
- das Wildschwein von Erymanthes lebend nach Mykene bringen,
- den Stier von Kreta besiegen,
- den Stall von Augeias reinigen,
- die Menschen fressenden Pferde von König Diomedes zähmen,
- die Waffen von Hippolyta besorgen,
- die Kühe des Riesen Geryon beschaffen,
- den dreiköpfigen Hund Zerberus holen,
- die Äpfel im Garten der Hesperiden pflücken (s. Drache).
Durch Kraft, Tapferkeit und Schläue gelang es Herkules jedoch, alle zwölf Arbeiten zu vollenden. Weil dies auf Betreiben von Hera geschah (um Herkules zu vernichten - nicht, um ihn berühmt zu machen), erhielt er den griechischen Namen Herakles (= "der Mann, der durch Hera bekannt wurde"). - In unseren Breiten steht er übrigens kopfüber am Himmel und erschlägt dabei immerfort den Drachen (s. dort) mit der Keule. - Abb. 1

Lage/Sichtbarkeit:
Das Sternbild ist das fünftgrößte des gesamten Himmels und befindet sich rund 30° nördlich des Himmelsäquators bei rund 17h Rektaszension, sodass es in unseren Breiten im Frühsommer abends sehr hoch über dem Südhorizont gesehen werden kann. Nachbarsternbilder sind (nördlich, dann im Uhrzeigersinn): Drache, Bärenhüter, Nördliche Krone, Schlange, Schlangenträger, Adler, Pfeil, Fuchs und Leier.


helle Sterne:
► Der Hauptstern Ras Algethi (arab. für "Das Haupt des Knienden") ist ein roter Überriese in 220 Lichtjahren (LJ) Entfernung und einer unregelmäßig schwankenden Helligkeit zwischen 3,0 und 4,0m. Gleichzeitig handelt es sich um einen Doppelstern mit einem blaugrünen Begleiter der 5,4. Größe in 4,7" Distanz. - Abb. 2
► Beim Doppelstern ρ (rho) (nördlich von Ras Algethi; 170 LJ) handelt es sich um ein Paar blauweißer Sterne der Größe 4,17 und 5,6m, die am Himmel 4,1" auseinander stehen.

sonstige Objekte:
► Der Doppelstern 95 (nordöstlich von Ras Algethi; 160 LJ) besteht aus einem Paar 5m heller Sterne, die golden und silbern leuchten.
► Der Kugelsternhaufen M 13 (nördlich von Ras Algethi; 23 000 LJ) ist mit 5,9m der hellste seiner Art am Nordhimmel und enthält rund 300 000 Mitglieder. - Abb. 3
► Der Kugelsternhaufen M 92 (nordöstlich von M 13; 25 000 LJ) erscheint zwar mit 6,5m etwas lichtschwächer als M 13, ist dafür aber im Zentrum stärker konzentriert.

Countomat Webcounter und Webstatistik (Statistik und Logfileanalyse, Counter) zurück zur Startseite